Archiv nach Monaten: Juli 2011

World of Warcraft, Tethering via Iphone und Raiden?

Kürzlich habe ich gelernt, das es durchaus praktisch sein kann, wenn ein Iphone das Tethering beherrscht. Durch eine DSL-Ausfall habe ich mich dazu durchgerungen, das ganze einmal auszuprobieren und war recht positiv überrascht.

Nach einigen Schwierigkeiten, das Iphone mit dem Rechner zu verbinden und der Aktivierung von 3GS war sogar flüssiges 25er-Raiden + Teamspeak über diese Verbindung möglich.

Einige Hürden, über die ich dabei gestolpert bin:

– Eine bereits existierende Netzwerkverbindung sollte man abschalten, ehe man das Iphone anschliesst
– Das 3GS-Netz sollte man aktivieren, bevor man das Iphone anschliesst

Es hat dann völlig ausgereicht, den Hotspot zu aktivieren und man ist wieder online.

Kurz zu den Latenzen in World of Warcraft. Sie haben sich konstant bei etwa 300-400 ms eingependelt, selbst wenn viel los war. Es gab keine Verbindungsabbrüche, obwohl die Verbindung nicht die volle Verbindungsstärke hatte. Ich hab das Telefon dann etwas entfernt vom Rechner auf der Hülle aufgelegt, damit möglichst wenig Störquellen vorhanden sind.

Allerdings habe ich WoW sehr minimalistisch betrieben – keine Addons ausser einem Bossmod sowie Omen.

Im TS3 sollte man die Bandbreite auf 5 kb / s limitieren, auch wenn man dann durchaus etwas blechern klingt. Zum Spielen und auch Raiden genügt es allemal!

Kottpaksi

Nachdem ich nun ein paar Jahre in Final Frontier (http://ff.mud.de) nicht reingeschaut habe, hab ich mal wieder meinen alten Charakter ausgegraben und auch gleich einmal die Gilde gewechselt – von der Jha’Rhod zu Kottpaksi.

Meine letzten Erfahrungen mit der Gilde stammen noch von 2002, wo die Gilde relativ einfach hochzuskillen war. Mittlerweile bin ich seit etwa 3 Tagen Kottpaksi und habe trotz sehr intensivem Skillens (Nutzen von Sofortheilungen, etc.) erst knapp 21% geschafft.

Mehr zu meinen Erfahrungen mit der Kottpaksi-Gilde und eine Übersicht findet sich später auch auf der Seite dazu.

Erstschlag

Mal sehen, wie sich das hier noch die nächsten Wochen füllen lässt. Dieses blog wird kein universelles Thema haben, aber mit alle möglichen interessanten (oder auch nicht interessanten) Seiten des Lebens gefüllt werden. Nach Lust und Laune. :)